Fatburner

Bei Fatburnern handelt es sich um Substanzen, welche die Verbrennung von körpereigenen Fetten unterstützen sollen.

Eigenschaften von Fatburnern

Es gibt natürliche Fatburner, die der Körper selbst erzeugen kann. Dazu gehören unter anderem Glucagon und Somatotropin, das Wachstumshormon. Zahlreiche Fatburner kommen auch in einigen Lebensmitteln vor, zu diesen Fatburnern gehören zum Beispiel Magnesium, Linolsäure, Vitamin C, Koffein, Chrom und Forskolin.
Ebenso gibt es künstlich hergestellte Fatburner, diese werden aus natürlichen und synthetischen Stoffen hergestellt und sind in Tablettenform, Pulver oder als Flüssigkeit zu kaufen. Diese künstlich hergestellten Fatburner werden vor allem bei Diäten und bei Bodybuilding eingesetzt. Hier sollte man jedoch sehr genau auf die Inhaltsstoffe und die Herkunft achten! Einiges über Fatburnertraining und die entsprechenden künstlichen Fatburner findet man z.B. hier http://www.sportnahrung-engel.de/index.php/cat/c38_Fatburner.html

Die Theorie der Fatburner

Den Fatburnern wird nachgesagt, dass sie die Fettverbrennung auch ohne Sport steigern, nur allein durch die Aufnahme dieser Fatburner. Es soll dadurch ein veränderter Stoffwechsel erreicht werden, auch eine erhöhte Körpertemperatur, eine schnellere Fettverbrennung und eine stärkere Fettausscheidung.

Die besten Fatburner

Ein sehr guter Fatburner ist die Ananas, dass enthaltende Kalium dient sehr gut zur Fettverbrennung. Ebenso enthält die Ananas Enzyme, welche sehr gut auf die Fettverbrennung wirken. Auch Äpfel eignen sich ideal als Fatburner. Aufgrund der Ballaststoffe belegen diese den Darm. Durch das enthaltende Vitamin C wird zusätzlich das Bindegewebe gestrafft. Bei der Gewichtsreduktion hilft auch Brokkoli, durch seinen hohen Ballaststoffgehalt aber geringen Kohlenhydratgehalt ist dieser Kohl perfekt für eine Diät. Nebenbei stärkt Brokkoli das Immunsystem und ist krebsvorbeugend.

Weitere natürliche Fatburner

Ein Jungbrunnen für die Zellen und ein absoluter Schlankmacher sind Karotten. Wenn man Karotten mit etwas Fett genießt, können diese ihre volle Wirkung entwickeln. Besonders wertvoll ist Reis, dieser bestitzt einen sehr hohen Kalium- und geringen Natriumgehalt. Reis wirkt entwässernd und sorgt durch seinen hohen Vitamin B-Anteil für starke Nerven. Die Kohlenhydrate und Ballaststoffen wirken sättigend und fördern die Verdauung. Eine sehr gute Kaliumquelle sind Kirschen, diese reinigen und entschlacken den Körper. Der Fisch liefert gesundes Eiweiß und ist reich an Omega-3-Fettsäuren, diese schützen das Herz. Durch Fisch wird auch der Körper ausreichend mit Jod versorgt, dadurch wird die Funktion der Schilddrüse verbessert. Ratsam ist es, Fisch einmal die Woche zu genießen.

Fatburner können noch mehr

Die Gurke hat einen sehr hohen Kalium- und Magnesiumgehalt, dadurch wirken Gurken sehr entwässernd und blutreinigend. Eine Alternative zur Gurke ist Mangold oder Spinat. Das Nachtschattengewächs Tomate enthält einen natürlichen Sun-Blocker und ist sehr reich an Mineralstoffen und somit für eine Diät auch ideal geeignet. Spargel besitzt kaum Kalorien da er aus 95 Prozent aus Wasser besteht. Spargel regt die Niere und den Stoffwechseln an, ebenso reinigt er das Blut und trägt zu einer gesunden Haut bei. Dabei ist grüner Spargel Vitaminreicher als weißer Spargel. Koffein regt das Nervensystem an und dadurch wird der Fettabbau im Ruhezustand erhöht. Koffein ist in Kaffe, grünem und schwarzen Tee enthalten.

GD Star Rating
loading...
Petra Kollert

About The Author

Warum betreibe ich diesen Blog? Vor einigen Jahren gab es in meiner Familie gesundheitliche Probleme. Da ich das Übel bei der Wurzel packen wollte, fing ich an, mich mit gesunder Ernährung zu beschäftigen. Ich erkannte sehr schnell, dass viele Wehwehchen durch falsche Ernährungsgewohnheiten hervorgerufen werden und wollte mehr zu diesem Thema wissen. Ich absolvierte eine Ausbildung zum Ernährungsberater und konnte nun vielen Menschen (und natürlich mir selbst) helfen, sich wohler in ihrer Haut zu fühlen. Problem Nummer 1 ist dabei (Sie ahnen es!) das leidige Thema Abnehmen. Vor allem die Frauen (mögen es mir die Männer verzeihen) mögen diese „Speckrolle“ am Bauch überhaupt nicht. Sie möchten auch im Bikini und hautenger Kleidung schlank und schick aussehen. Für alle, die dem Bauchfett den Kampf ansagen und gern eine Bikinifigur haben wollen, ohne sich krank zu hungern, informiere ich auf diesem Blog über neue Trends zu diesem Thema.

64 Comments

  1. Sehr netter Artikel über Fatburner, gefällt mir und sehr interessant 🙂

  2. Abnehmen365 sagt:

    Danke für den tollen Beitrag! Was natürliche Fatburner angeht, war der Artikel wirklich sehr informativ. Gefällt mir richtig gut. Weiter so… 😉

  3. Elisa sagt:

    Klasse post! Bietet eine gute Übersicht darüber was Fatburner überhaupt sind und welche Produkte sich gut eignen um das Fett zu burnen. 😀 Vielen Dank für die Mühe!

  4. Sehr guter Beitrag, viele nutzen Tabletten als Fettburner aber du zeigst, dass es auch „normale“ und gesunde Lebensmittel gibt die man als Fatburner verwenden kann. Top!

    Grüße
    Matthias

  5. abgenommen24 sagt:

    Sehr schöner Beitrag der zeigt dass Fatburner nicht immer künstlich hergestellt sein müssen sondern dass es auch gesunde Alternativen gibt. Ich bin ja kein Freund von der Chemiekeule und rate jedem davon ab Medikamente zum abnehmen zu verwenden.

  6. Tolle Alternativen, danke für die nützlichen Infos 🙂

  7. Lisa Maria sagt:

    Danke für diesen durchaus positiven Artikel, der zeigt, dass es auch ohne Tabletten geht. Ich habe einige Freundinnen die es mit Tabletten versucht haben und denen ging es danach schlechter als zuvor. Deshalb, Daumen hoch!

  8. Sehr Informativer Artikel. Ich denke, dass sich viele Menschen einen besseren Eindruck von der Thematik Fatburner nach dem durchlesen deines Artikels machen können.

    Gruss
    Davide

  9. Super Artikel!! Wirklich starke Informationen 🙂

  10. Sef-health sagt:

    Sehr informativer Artikel. Natürliche Fettburner die auch noch gesund und gut für unseren Körper sind. 🙂

  11. Anna sagt:

    Ein sehr informativer Artikel über Fatburner. Sehr gut, dass Sie besonders natürliche Fatburner empfehlen. Gesundes Abnehmen ist eben viel nachhaltiger.

  12. Lisa sagt:

    Ein super Artikel. Fatburner ist ja immer so ein negativ belasteter Begriff. Aber du erklärst in deinem Artikel was gesunder Fatburner sind. Einfach klasse!

  13. Sehr schöner Beitrag,
    grade für Menschen die mit dem Einsätzen von Supplements beginne ein sehr guter Artikel um zu zeigen, dass es auch ganz ohne den Einsatz funktioniert!
    Weiter so.

    Grüße
    Sinan

  14. Sehr sehr guter Beitrag!!!
    Ich weiß jetzt viel mehr über Fatburner, danke 🙂

  15. Super Beitrag mit allen nützlichen Fettburnern. Gefällt mir sehr, werde deine Beiträge weiter verfolgen 🙂

  16. Hallo. guter Artikel.
    Hier findet ihr auch alles was über Fatburner. 🙂
    Viel Spass und Erfolg damit

  17. Barbara sagt:

    Der Artikel ist aufschlußreich und sehr interessant. Top!

    Gruß Basbi

  18. Daniel sagt:

    Vielen Dank für diesen interessanten Artikel über Fatburner. Schön, dass Sie in diesem Post einmal die natürlichen Fatburner vorstellen. Ich selbst bin nämlich auch kein Freund von Tabletten.

  19. Mit dem Video habe ich alles noch besser als nur mit dem Text verstanden. Nun weiß ich auch wie ich durch Fatburner schnell an Muskelmasse kommen kann. Sehr hilfreich für die Zukunft!
    Weiter so 🙂

  20. Pedro sagt:

    Tolle Tipps einfach Spitze.
    Sehr tolle und hilfreiche Tipps.

  21. Sehr informativer Artikel! Gut erläutert, dass es auch natürlich geht! Sehr interessant! Danke

  22. Ein sehr informativer Artikel! Gerade bei solchen Themen ist es wichtig, dass man sich ordentlich informiert…

  23. Bauchtrainer sagt:

    Sehr guter Artikel. Ich habe selbst eine Zeitlang Fatburner Pillen genommen, hatte dadurch aber heftige Nebenwirkungen vorallem die gesteigerte Aggressivität hat mich sehr gestört. Dann habe ich auch versucht natürliche Fatburner zu nutzen und seit dem ist alles besser 🙂

  24. Georg sagt:

    Hey Du,

    super Beitrag, viele Leuten bei Fatburnern immer gleich an Tabletten, dabei gibt es einige Lebensmittel die einem bei der Fettverbrennung helfen

    Ich nutze auch Grüner Tee und Ingwer, zudem schwöre ich auf Zimt 😉

  25. Ein sehr sehr informativer Beitrag, ich bedanke mich herzlich bei dir.
    Ich bin nicht der Fan von diesen chemischen Fatburner, gesunde Lebensmittel ist das A und O für einen gesunden Lifestyle – echt Top!
    Liebe Grüße
    Maria

  26. Ich finde den Beitrag sehr Informativ. Ich hab mich schon vorher ein wenig schlau gemacht über dieses Thema und wie man sieht man lernt immer wieder was dazu. Der Beitrag kann einem sehr weiter helfen. Danke.

    Lg
    Henry

  27. Ich möchte noch sagen das dies ein sehr wichtiges Thema ist und das sich viel mehr Menschen darüber erkundigen sollten. Denn Übergewicht kann sehr schnell gefährlich werden. Nochmals Danke.

  28. Sehr interessantes und umstrittenes Thema. Zweifellos sind Fatburner wie obern erklärt auch in gewissen Lebensmittel vorhanden. Mein Vorschlag ist es, sich an diese zu halten, und keine Produkte pharmazeutischen Ursprunges zu konsumieren. Eine sinnvolle Umstellung der Ernährungsgewohnheiten wird einem an`s Ziel führen. Umso wichtiger ist ein seriös aufgegleister Abnehmplan und eine gute Planung der jeweiligen Mahlzeiten.

  29. Es ist fast unglaublich was alles mit den so genannten Fatburnern möglich ist. Aber es ist wahr. Diverse Tees, Obst und Früchte haben diese tollen Eigenschaften. In Kombination wirken sie am besten.

  30. Ein äußert interessanter Artikel über Fatburner ! Unter Fatburner stellt man sich ja eigentlich Tabletten vor und nicht gesunde Nahrungsmittel. 🙂

  31. Carina sagt:

    Super Artikel! sehr Informativ

  32. Tek sagt:

    Toller Beitrag! Kann man nur weiter empfehlen.

  33. Oliver sagt:

    Hallo,

    ich habe das Body Change Programm absolviert und damit über 20 Kg abgenommen. Dort gibt es auch diese Fatburner, ich kann natürlich nicht sagen ob es wirklich nur daran lag aber bei mir purzelten die Kilos Woche für Woche.

    Beste Grüße,
    Oliver

  34. Goran sagt:

    Toller Artikel! Sehr informativ und zudem gut erläutert. Vielen Dank und weiter so.

  35. Malik sagt:

    Ja das mit dem Übergewicht sollte man schon aufpassen. Das kann sehr gefährlich werden.

  36. Einfach nur eine wunderschöner Artikel. Omega 3 Fettsäuren sind essentiell und helfen aufjedenfall bei der Fettverbrennung.

  37. einfach genialer Artikel.

    Leide selber unter Bauchmiskeltraining obwohl ich 3x die Woche meinen Bauch trainiere.

  38. Alica sagt:

    Hallo,

    der Artikel ist super! Man muss immer dran bleiben dann klappt es auch.

  39. Alex sagt:

    Echt super Artikel, ich wusste gar nicht das so viele Lebensmittel eine so positive Auswirkung auf meine Fettverbrennung haben. Den Natural Fatburner werde ich mir definitiv nachkochen.
    Hier habe ich auch hilfreiche Tipps, bezüglich starkem Übergewicht und abnehmen gefunden ….

  40. Ein sehr schöner Artikel 😀 . Ich wünsche viel
    Erfolg.

  41. Ich muss zugeben ich persönlich halte ja nicht viel von Fatburnern, aber dem ein oder anderen haben sie ja doch schon geholfen.

    Trotzdem ein sehr interessanter Artikel und hilfreich für die, die sich damit mehr auseinandersetzen.

    Wünsche noch einen schönen Tag!

    Lg Daniel

  42. Ich denke mal, dass eine scharfe Paprikaschote auch ein guter Fatburner ist. Die sind ja extrem scharf und erhöhen so die Körpertemperatur.

  43. Vanessa sagt:

    Sehr gelungener Artikel, weiter so!

  44. Interessanter Beitrag. Gesundheit ist das wichtigste fün uns alle und ohne läuft nix.
    Übergewicht kann schlimme Krankheite verursachsen wie z.B. Diabetes usw.

  45. Lisa sagt:

    Super Artikel!
    Und auch sehr informativ.
    Danke.

  46. Lisa sagt:

    Danke für diesen wirklich tollen Artikel! Im ersten Moment denkt man bei Fatburnern an Pillen oder Tabletten. So ging es mir zumindest. 😛 Die gesunden und richtigen Nahrungsmittel führen zum gewünschten Erfolg. So kann man abnehmen ohne Sport und mit Spaß und die Kilos purzeln lassen. 🙂

  47. Fabio sagt:

    Super Artikel, sehr schön geschrieben! Durchhaltevermögen ist meiner Meinung nach das A und O.

  48. Toller Artikel! Das mit der Ananas wusste ich bis jetzt noch nicht. Ich bin davon ausgegangen, dass sie eher den gegenteiligen Effekt mit sich bringt, da sie ja doch sehr süß ist. Wieder was dazugelernt. Der Artikel informiert echt sehr gut über Fatburner.

    LG Steffi

  49. Ich wusste gar nicht, dass es auch natürliche Fettverbrenner gibt, welche in der Natur anzutreffen sind. Danke für deinen Tipp.
    Grüsse aus Köln

  50. Jasmin sagt:

    Danke für den Artikel. Ich probiere die Fatburner mal aus.

  51. Ferenc sagt:

    Toller Artikel,

    bin ein großer Freund natürlicher Nahrung und unverarbeiteten Lebensmittel.

    Gewürze wie Zimt, Chilli, Curry helfen ebenfalls den Stoffwechsel anzukurbeln.

    Viele Grüße
    Ferenc

  52. Sehr guter Beitrag, Interresant aufgebaut und auch infomativ. LG

  53. Danie sagt:

    Finde auch das es besser ist natürlich abzunehmen und sich durch Fatburner dabei helfen zu lassen. Ich esse immer etwas scharf, damit mein Stoffwechsel in fahrt kommt 🙂

Hinterlasse einen Kommentar