Abnehmen mit dem Minitrampolin (1)

Was kann die Bewegung auf einem Minitrampolin für die Bikinifigur tun?
Es gibt viele Möglichkeiten, sich die nötige Bewegung zu verschaffen, um dem Bauchfett zu Leibe zu rücken. Jeder sollte da für sich ausprobieren, was ihm am besten gefällt. Denn Spaß muss es machen, sonst ist die Motivation bald dahin. Und dann kommt schnell der innere Schweinehund ins Spiel, so dass die meisten nach wenigen Wochen Probleme haben und sich nicht aufraffen können, regelmäßig Sport zu treiben.

Ein Minitrampolin – nur etwas für Kinder?

Ein Trampolin – ist das nicht eigentlich nur was für Kinder? Nun ja, wer Kinder hat, wird wohl aufpassen müssen, dass er es auch regelmäßig benutzen darf. Aber nicht nur die Kids werden es lieben. Trampolinspringen macht so viel Spaß, dass man eigentlich gar nicht wahrnimmt, wie anstrengend es ist und was man dabei für seinen Körper tut. Die Muskeln werden angespannt (vor allem die in Beinen und Bauch), der Puls schießt in die Höhe, Durchblutung und Stoffwechsel laufen auf Hochtouren. Dies führt natürlich dazu, dass ordentlich Kalorien und vor allem Fett verbrannt werden.

Wie kann man Menschen zu Bewegung motivieren? – Durch Spaß!

Dieses Beispiel zeigt, dass Bewegung Spaß machen muss, um auch Bewegungsmuffel freiwillig davon zu überzeugen.

Bauchfett reduzieren durch Trampolinspringen

Das Trampolinspringen hat dadurch, dass u. a. die Bauchmuskeln trainiert werden, übrigens den Vorteil, dass unter dem Bauchfett ein muskulöser Bauch zum Vorschein kommen kann. Da Muskeln mehr Energie benötigen als Fettpolster, erhöht sich der Grundumsatz, was wiederum das Abnehmen leichter macht. Nicht zuletzt führt Trampolinspringen natürlich dazu, dass der Bauch straff wird bzw. bleibt – von herunterhängenden Falten, wie sie Menschen, die nur mit Diäten abgenommen haben, oftmals zu beklagen haben, ist beim Abnehmen von Bauchfett durch Trampolinspringen nämlich nichts zu sehen.

Viele Gründe für ein Minitrampolin

  • Es ist leicht, zu schwingen und die Gelenke werden nicht so belastet wie z.B. beim Joggen
  • Die Fettverbrennung wird durch das Schwingen auf dem Minitrampolin nachweislich angeregt.
  • Mit dem Trampolin trainiert man sowohl Ausdauer als auch Kraft. Pro Stunde werden hierbei etwa 800 Kalorien verbraucht, beim Joggen sind es ca. 500 Kalorien.
  • Es macht Spaß, man ist nicht vom Wetter abhängig und braucht nicht viel Zeit.
  • Es ist auch fürs Herz gut, da  alle Muskeln vom Trampolin-Schwingen profitieren. Je trainierter Sie sind, desto entspannter kann Ihr Herz mit Stress, Belastung oder Aufregung umgehen.
  • Die Atmung wird besser, da das Zwerchfell wird trainiert wird. Das heißt, man kann freier atmen.
  • Es regt das Denken an. Die Durchblutung aller Organe, auch des Gehirns wird angeregt. Und das ist Voraussetzung für die Denkprozesse.
  • Das Schwingen bringt die Lymphflüssigkeit ins Fließen. Und das wiederum beeinflusst unser Wohlbefinden und auch die Heilung von Krankheiten entscheidend.
  • Das Trampolin-Schwingen setzt die Glückshormone Dopamin und Noradrenalin frei, die auch für unser Wohlbefinden verantwortlich sind.
  • Stress macht dick und krank. Das weiß heute jeder. Das Minitrampolin ist auch ein wunderbarer Stresskiller. Die Drüsen, die für den Ausstoß von Stresshormonen verantwortlich sind können beim Schwingen auf dem Trampolin  beruhigt werden. Durch das regelmäßige Hüpfen auf dem Trampolin kann man also widerstandsfähiger gegen den allgegenwärtigen Stress werden.
  • Unabhängig davon, ob man von zu Hause weg kann oder nicht: Auf dem Minitrampolin schwingen geht immer. Und man kann nebenbei sogar noch ein Hörbuch oder Musik hören oder (wer mag) sogar fernsehen.

Diese Vorteile sollten eigentlich Jeden überzeugen, oder?

Aber halt! Ehe Sie jetzt losrennen, um sich so ein Minitrampolin so schnell wie möglich zu besorgen, warten Sie auf meinen nächsten Artikel in wenigen Tagen. Ich möchte unbedingt ein paar wichtige Dinge erwähnen, die man bei der Anschaffung eines Trampolins beachten sollte und auch welche Übungen man gezielt für eine Bikinifigur durchführen kann.

Opt In Image
Hier die Erstausgabe meines Newsletters bestellen und Report gratis erhalten
Wie auch Sie mit einfachen Tricks gesund abnehmen können!

3 gute Gründe, um den Report jetzt sofort herunterzuladen!

> Es ist absolut kostenlos

> Es ist absolut unverbindlich und ohne Verpflichtung

> Sie erhalten meinen Newsletter mit wertvollen Tipps

Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für mich oberste Priorität! Ihre Daten sind sicher und werden niemals von mir an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit nur einem Mausklick wieder aus meinem Newsletter austragen!

GD Star Rating
loading...
Abnehmen mit dem Minitrampolin (1), 4.6 out of 5 based on 8 ratings
Petra Kollert

About The Author

Warum betreibe ich diesen Blog? Vor einigen Jahren gab es in meiner Familie gesundheitliche Probleme. Da ich das Übel bei der Wurzel packen wollte, fing ich an, mich mit gesunder Ernährung zu beschäftigen. Ich erkannte sehr schnell, dass viele Wehwehchen durch falsche Ernährungsgewohnheiten hervorgerufen werden und wollte mehr zu diesem Thema wissen. Ich absolvierte eine Ausbildung zum Ernährungsberater und konnte nun vielen Menschen (und natürlich mir selbst) helfen, sich wohler in ihrer Haut zu fühlen. Problem Nummer 1 ist dabei (Sie ahnen es!) das leidige Thema Abnehmen. Vor allem die Frauen (mögen es mir die Männer verzeihen) mögen diese „Speckrolle“ am Bauch überhaupt nicht. Sie möchten auch im Bikini und hautenger Kleidung schlank und schick aussehen. Für alle, die dem Bauchfett den Kampf ansagen und gern eine Bikinifigur haben wollen, ohne sich krank zu hungern, informiere ich auf diesem Blog über neue Trends zu diesem Thema.

7 Comments

  1. Mit dem Trampolin kann man aber auch Frustrationen abbauen. Irgendwann kann man nicht mehr anders und man muss Schmunzeln. Du wenn dabei noch der Bauch kleiner wird…umso besser.
    Gruß Ulrike

  2. Ob nun mit oder ohne Trampolin, ich denke Bewegung ist das A und O bei der Gewichtsreduzierung. Und es macht auch noch Spass, vor allem an der frischen Luft genossen. Und wie es meine Vorschreiberin schon gesagt hat, ein Gute-Laune-Garant ist es auch noch!
    Sehr schöner Artikel!

  3. Hallo Petra,
    das Trampolin ist wirklich eine tolle Sache um seine Figur wieder in Form zu bringen.
    Ich hatte dieses mal bei einer Freundin, die darauf schwört, ausprobiert. Nun warte ich aber auf Deinen nächsten Artikel bevor ich losgehe eines zu kaufen.
    Danke für die vielen wertvollen Tipps!

    VG
    Christine

  4. Emanuel sagt:

    Hallo Petra,
    ich habe das mal auf einer Messe ausprobiert und das ist wirklich eine tolle Sache. Mittlerweile gibt es sogar Studios die dieses Training anbieten.
    Was man alles mit einem Trampolin machen kann, unglaublich 🙂
    LG
    Emanuel

  5. Thomas sagt:

    Trampolinspringen hat auf jeden Fall einen hohen Spaßfaktor. Es gab auch eine ältere Studie der NASA, dass 10 Min. Trampolinspringen rund 30 Min. Joggen entspricht. Von daher ist ein Trampolin ein ideales Sportgerät zum Fettverbrennen.

  6. Abnehmtipps sagt:

    Wirklich interessant. Trampolin ist nicht so schwer zu tun, und auch gut für unsere Gesundheit. Abnehmtipps Wie diese wirklich spürbar sind, weil sie einfach zu tun. Der Videoclip ist wirklich einzigartig und interessant. Vielen Dank für den Artikel.

  7. In Zeiten, wo es immer mehr übergewichtige Kinder gibt, sollte man das Abnehmen mit dem Trampolin auch einmal auf unsere Kinder hin betrachten.
    Schon die kleineren bewegen sich oft zu wenig und da macht es Freude zu sehen, wie unsere Kinder Tag für Tag ihr Kindertrampolin nutzen und so fit, gesund und schlank bleiben.
    Ein weiterer Vorteil ist, dass sie sich da richtig austoben können und deutlich ruhiger sind als andere Kinder, die ihre überschüssige Kraft nicht los werden.

Hinterlasse einen Kommentar